16. Juli 2016

bau-mobil KEP

Einsatzplanung bau-mobil KEP

Die komplette Wochenplanung – einfach, schnell & effektiv!

Zentral im Büro mit der grafischen Wochenübersicht schnell und einfach Personal, Maschinen und Fahrzeuge oder komplette Kolonnen über „drag and drop“ den Bauprojekten zuordnen.


KEP_Übersicht

Eine runde Lösung – Kolonneneinsatzplanung mit bau-mobil KEP: Mit nur wenigen Klicks schnell und übersichtlich planen

Durch die Möglichkeit, komplette Bauprojekte und Kolonnen ganz einfach per Drag & Drop in einen gewünschten Zeitraum zu übertragen, ist die Kolonneneinsatzplanung mit nur wenigen Klicks intuitiv erledigt: bau-mobil KEP erlaubt – je nach Wunsch – nach verschiedenen Sparten, z.B. nach Erschließungen, zu sortieren. Personal- und Gerätedisposition sind übersichtlich dargestellt. Plausibiliätsprüfungen von Mitarbeitern, Maschinen und Geräten lassen sich schnell und einfach vornehmen. So sind verfügbare Mitarbeiter und Baumaschinen genauso wie abwesende Kollegen, die für eine Aufgabe aktuell nicht zur Verfügung stehen, für den Disponenten direkt ersichtlich. Auch eine einfach zu bedienende Urlaubsplanung gehört zum Programm, das direkt aufzeigt, welche Mitarbeiter wie lange außer Haus sind. Werden diese, genauso wie krank gemeldete Teamkollegen, einmalig in den IST-Stand übernommen, ist keine zusätzliche Erfassung dieser Daten mehr erforderlich.

Die Planung kann nach verschiedenen Kriterien, beispielsweise nach Maschinen, Geräten, Erfassern oder kompletten Projekten, gefiltert werden. Wann immer Partnerunternehmen an einem Projekt mitwirken, kann das entsprechende Personal ganz einfach via bau-mobil mit eingeplant werden.

Von Vorteil für eine effiziente Personaldisposition ist eine Übersicht der individuellen Qualifikationen jedes einzelnen Mitarbeiters. So kann gezielt nach einem Ersthelfer oder Baggerfahrer gesucht werden. Das Programm zeigt direkt an, wer aktuell für eine zu erledigende Aufgabe zur Verfügung steht. Läuft eine Qualifikation eines Kollegen ab oder ist eine Nachschulung erforderlich, so informiert bau-mobil die Verantwortlichen rechtzeitig.

Um das gesamte Team projekt- und unternehmensübergreifend möglichst effizient einzusetzen, können Disponenten die Kartendarstellung für die Planung nutzen, die verfügbare Mitarbeiter in der Nähe aufzeigt.

Und damit nicht genug: Die Kolonneneinsatzplanung mit bau-mobil vereint umfassende, zeitnahe Information der Belegschaft via Web Viewer mit durchgängigem Baustellen-Controlling mittels übersichtlichem Dashboard. Eine große Auswahl an Auswertungen für das Reporting und – last but not least – die Baustellen-App, die die Planung mit allen relevanten Informationen direkt auf die Baustelle bringt – machen die Planung mit bau-mobil KEP zu einer runden Lösung.


Die vielfältigen Programmfunktionen von KEP:


durchgängige „Drag & Drop“ Zuordnung
Projektplanung
Personaldisposition
Personalauslastung
Geoplanung
Qualifikationsverwaltung
Abwesenheitsplanung
Kolonnenplanung, -bildung
Maschinendisposition
Maschinenmerkmale, -termine
Maschinen-Umsetzungslisten
Standortanzeigen
Fahrzeugdisposition, LKW-Planung
Plankosten
automatische Plausibilitäts- und Fehlerprüfung
Kopierfunktionen
Filter- und Suchfunktionen
Soll-Ist-Vergleiche
Berichtsfavoriten

Und vieles mehr….